Spieltag 3.10




TSV schlägt Himmelblau

Im Spiel der Zweiten Mannschaften schlugen unsere Jungs Meißner mit 4:2.

Wir gingen früh in Führung durch Topstürmer und Erfolgscoach Ele 😉, verpassten dann aber das 2:0. Meißner spielte die 1. Halbzeit gut mit und glich verdient aus. In der zweiten Halbzeit spielten wir dann konsequent und besser. Strecker, der Mann des Spiels, verwandelte erst einen Elfmeter, ließ dann innerhalb von 15 Minuten noch zwei weitere Treffer folgen und machte somit einen lupenreinen Hattrick klar. Kurz vor Ende erzielten die Gäste noch das 4:2.

Vorausgegangen war der Partie die Trikotübergabe vom Sponsor unser Zweiten, tm-Werbung von Tobi Marth. Vielen Dank!


Zwei verlorene Punkte?

Unsere Erste startete gut ins Spiel und erarbeitete sich prompt Chancen die sie allerdings nicht nutzten. Auf der Gegenseite verpasste Meißner ebenso ihre Chancen, bis wir einen unnötigen Elfmeter verursachten, 0:1 für die Gäste. Bis zur Halbzeit gab es auf beiden Seiten keine sehenswerten Möglichkeiten mehr. Aus der Halbzeit heraus agierten wir nun agiler, williger und drängten die Gäste in ihre Hälfte. Die Dominanz lag jetzt ganz klar beim TSV. Erst nach einigen vergebenen Chancen, verwandelte Fitz einen Freistoß sehenswert aus 25 Meter über die Mauer ins rechte Eck, unhaltbar und wunderschön zugleich. Trotz weiterer Chancen, einige 100%ige, gelang uns nicht mehr die Führung.

Auch wenn sich das Spiel nach zwei verlorenen Punkten anfühlt, spielten wir doch eine gute zweite Hälfte und Spieler und Zuschauer hatten mal wieder richtig Spaß beim sonntäglichen Treiben. Daran gilt es nächste Woche anzuknüpfen. Man hat gesehen: Der TSV ist noch da!


#nurdertsv

___


Kuno's Mobile Freizeit GmbH & Co. KG

Dobros Frischedienst

tm Werbung

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen