Pokalsieg in Eschwege


SV 07 Eschwege - TSV Waldkappel

Pokalspiel


Endstand: 3:6


An diesem Sonntag bestritt unser TSV ihr erstes Pflichtspiel gegen die Spielvereinigung aus der Kreisstadt.

Nach bereits 12 Minuten konnten wir auf 2:0 erhöhen und fühlten uns in unserem Spielgeschehen relativ sicher. Vermutlich war es die Routine, die dazu führte, dass nach 22. min der Gastgeber mit geschickten Kontern immer wieder in unserem 16er auftauchte und auf 1:2 verkürzte. Kurz vor der Pause erhöhten wir auf 3:1 aus unserer Sicht und erwarteten in Halbzeit zwei ein sicheres Spiel unseres Teams mit Optionen die eigenen Stürmer in Szene zu setzen.


Relativ verschlafen und zu siegessicher mussten wir hinnehmen, dass ESW ihre Möglichkeiten gut nutzte und durch clevere Spielweise in der 55. min den Ausgleich erzielte.

Erst ab der 70. min konnten wir unserer Spielüberlegenheit wieder nutzen und Chancen in zählbares zu verwandeln.

Am Schluss stand es 3:6 für uns.

Immer wieder gut am Ball und an den meisten Toren beteiligt, war Henrik Schiller.

Für die kommenden Aufgaben gibt es die Defensive zu stärken und mehr Tempo in den Spielaufbau zu bringen. Zu erwähnen ist noch die gute Leistung des Schiedsrichters Paul Neumann, der mit konsequenter Linie keine Unruhe aufkommen lies.


0:1 Schanze 12. min

0:2 Koch 16. min

1:2 Müller 22. min

1:3 Koch 38. min

2:3 Wagner 47. min

3:3 Albert FE 56. min

3:4 Konate 76. min

3:5 Schiller 83. min

3:6 Schiller 85. min

30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen