AKE Kreispokalfinale 20/21


Der TSV Waldkappel durfte am gestrigen Freitag den 30.07.2021 erneut das Kreispokalfinale ausrichten. Bei herrlicher Abendsonne und angenehmen 24° setzte sich in unserer Kuno Mobile Freizeit Arena Waldkappel die SG Kleinalmerode Hundelshausen Dohrenbach vor 700 Zuschauern gegen den SV Adler Weidenhausen mit 2:3 durch.


Das Spiel begann recht ausgeglichen, bis nach 15 Min. Weidenhausen mehr Zugriff bekam und die Führung durch einen Kopfball von S. Gonnermann an den Pfosten verpasste. Daraufhin setzte sich Baldauf auf Seiten Klein.Hun.Do. auf dem rechten Flügel gegen mehrere Gegenspieler durch und schoss traumhaft aus über 20 Metern unter die Latte, 0:1. Während die Tormusik noch lief, glich Gerbig auf der Gegenseite aus, 22. Min. . Nun lief die Partie wie vor den Treffern weiter. Bis zur 64. Min. brauchten die Weidenhäuser um einen weiteren Treffer, wiederum Gerbig, zu liefern, das verdiente 2:1 zu diesem Zeitpunkt. Kleinalmerode antwortete aber gekonnt, links setzte sich Despotovic durch und glich die Partie aus, nun war alles wieder offen. Man hatte nun Oberwasser und nutzte dies auch, um durch Baldauf die 2:3 Führung in der 82. Min. zu erzielen. Wiederum von rechts in die Mitte gezogen und aus 20m in die untere rechte Ecke verwandelt. Weidenhausen machte die letzten Minuten nochmals Druck, zog eine Notbremse, Rot für Rippel, konnte aber keine Chance nutzen. Zur letzten Spielszene gehörte eine Ecke durch Weidenhausen, diese scheitere nur sehr knapp zweimal auf Kleinalmerodes Linie - Spielabpfiff.


Somit haben wir einen neuen Kreispokalsieger, herzlichen Glückwunsch SG!


Im Anschluss gab es eine Pressekonferenz mit den Trainern, sichtbar unter folgendem Link:


https://www.facebook.com/186806927996017/posts/4489588381051162/


Bilder der Veranstaltung werden in Kürze veröffentlicht, seid also gespannt.

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen