1. Runde Pokal 21/22



Am gestrigen Mittwoch Abend unterlagen wir nur knapp dem FC Großalmerode in der Verlängerung der 1. Runde des Bitburger-Kreispokals mit 2:3.


Gespielt wurde auf der Gänsewiese in Waldkappel, vor ca. 100 Zuschauern.

Die ersten 30 Minuten erlebten diese einen gut stehenden TSV, der mit einigen Kontern sehr gute Chancen kreierte, die er aber leider nicht nutzen konnte. Großalmerode kam in dieser Zeit zu keinen nennenswerten Chancen.

Gegen Ende der 1. Halbzeit verloren wir etwas an Ordnung und Großalmerode bekam einige Torchancen und folglich dann auch den Führungstreffer.

Die 2. Halbzeit begann wie die 1. endete, Großalmerode hatte mehr Zugriff aufs Spiel. Allerdings kippte dies, spätestens Mitte der Halbzeit waren wir nun deutlich offensiver und hatten das Geschehen in der Hand.

Trotzdem gelang uns nicht der Ausgleich und so kam es wie es kommen musste, der Gast ging durch einen Kopfball mit 2:0 in Führung, 85. Min. . Einige Zuschauer dachten bereits an ihr letztes, kühles Blondes, doch unsere Jungs hatten noch was vor. Wir glichen die Partie innerhalb von kürzester Zeit durch einen Treffer von Schiller, nach schönem Schnittstellenpass am 16er, aus und per Halbfeldflanke versenkte ein Almeröder Verteidiger das Leder im eigenen Rechteck, verdiente Verlängerung.

Wir behielten weiterhin die Oberhand im Spiel und erlebten dennoch ein deja-Vu, das 2:3 durch Kopfball, wieder nach einer Standardsituation. Nun liefen wir wieder hinterher, erlebten kurz darauf eine Großchance am Pfosten scheitern und so gings in die letzten 15 Min. .

Nun wurde das Zeitspiel, welches seit der 40. Spielminute Dauerthema war, extrem und auch einige harte Fouls in diesem hitzigen, emotionalen Spiel mussten wir einstecken. Die Überlegenheit half uns am Ende aber nicht das Spiel zu gewinnen.


Nun woran hat es gelegen, wahrscheinlich war die eigene Ausbeute vorm gegnerischen Gehäuse der Hauptgrund. Nichtsdestotrotz wünschen wir dem FC eine weitere erfolgreiche Pokalrunde und verabschieden den Wettbewerb bis nächstes Jahr.


Bei uns geht's wie folgt weiter:


Freitag Abend ist das Pokalfinale 20/21 bei uns, in der Kuno Mobile Freizeit Arena um 18:30, zu Gast.

Weidenhausen gegen Klein.Hun.Do


Sonntag die Fahrt der Ersten nach Tiefenort, um im legendären Stadion dort die Erste herauszufordern.


#nurdertsv #unitedwestand

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen