Déjà-vu gegen HNU, herbe Niederlage zum Saisonstart


Nichts zu holen gab es heute gut beide Teams in der KUNO Mobile Freizeit Arena Waldkappel, die II. Mannschaft unterlag mit 0:2, die Erste musste wieder ein 2:6 hinnehmen, verkaufte sich aber insgesamt nicht so schlecht. TSV II. - SG HNU II. 0:2 (0:0) Insgesamt sahen die Zuschauer einen guten Auftritt unserer Elf, einzig die Chancenverwertung war an diesem Tage mangelhaft. So bestimmte das Heimteam über weite Strecken die Partie und war den Gästen überlegen. Im letzen Drittel gingen die Uhlenfänger zu fahrlässig mit ihren Chancen um, dagegen war HNU gnadenlos effektiv ins hatte mit M. Biehl einen guten Vollstrecker. TSV I. - SG HNU I. 2:6 (1:3) Individuelle Fehler kosteten gegen den Favoriten die Überraschung, so stand es nach 60. Minuten 2:3 und man hatte die Chance auszugleichen, doch die Gäste überstanden den Moment und schlugen wie eine Spitzenmannschaft zu. Mit ihren schnellen Stürmern setzten sie immer gefährliche Nadelstiche und hatten mit Wetterau, Wittich und Weishaar eine gute Sturmreihe. Bei den Uhlenfängern verkürze vor der Pause H. Schiller zum 1:3 und J. Fitz machte den 2:3 Anschluss, doch Konate und Koch vergaben die Möglichkeiten zum „schmeichelhaften“ Ausgleich. Gegen Ende nutzen die Gäste die Lücken effektiv und gewannen verdient.

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen